Messerückblick LogiMAT 2010 – Großes Interesse an neuen Wegen im Palettenhandling

logimat-messeimpressionen-05

Die Falkenhahn AG stellte in diesem Jahr erstmals auf der LogiMAT 2010 in Stuttgart den knapp 20.000 Fachbesuchern das neue Logistik-Konzept „Weiterverkauf statt Tausch“ vor, mit dem die Kosten im Palettenhandling für alle Beteiligten – Verlader, Spediteur und Empfänger – deutlich gesenkt werden können.

Gerade in Zeiten der Krise ein äußerst spannendes Thema, was auch der enorme Andrang am Messestand zeigte. Mit großem Interesse haben die Messebesucher aus Industrie und Handel das neue Konzept verfolgt und sich über die Vorteile des Weiterverkaufs und dessen Einsparpotentiale informiert.


Quelle: www.logistic-global.com

Das spürbare Interesse und die durchweg positive Resonanz der Besucher zeigten, dass sich alle Beteiligten zunehmend mit den Problemen des Palettentausches auseinandersetzen und nach Lösungen suchen.
Die passenden Lösungsansätze hat die Falkenhahn AG in Form verschiedener bewährter Modelle aus der Praxis zusammen getragen. Daraus ist ein Konzept entstanden, das bereits über 200 Kunden der Falkenhahn AG erfolgreich am Markt umsetzen.

Doch nicht nur für die Beteiligten im Palettenmanagement war der Messestand der Falkenhahn AG mit dem Thema „Weiterverkauf statt Tausch“ ein Highlight auf der LogiMAT.
Auch die Fachpresse zeigte großes Interesse für das neu entwickelte Konzept – insbesondere für die Einsparmöglichkeiten des Weiterverkaufs. So stellt das packaging journal in seiner aktuellen Ausgabe zur LogiMAT das neue Logistik-Konzept von Falkenhahn in den Mittelpunkt.

Auch das Redaktionsteam der Zeitschrift Frachtdienst war neugierig, wie man die Probleme des Tauschs vermeiden kann und führte direkt auf der LogiMAT ein persönliches Interview mit Herrn Falkenhahn, um sich und seine Leser informieren zu lassen (siehe Video).
Abschließend kann man sagen, dass die Falkenhahn AG mit dem entwickelten Logistik-Konzept genau den Zahn der Zeit getroffen hat.
Interessierte können das Konzept gerne anfordern.

Wenn Sie erfahren wollen, welches Einsparpotential in Ihrem Betrieb möglich ist, nutzen Sie den Palettenkalkulator.

Impressionen von der LogiMAT 2010

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>