Reaktion der UIC auf die Presseaussendung der EPAL

Die UIC (internationale Eisenbahnverband) reagiert mit offiziellen Schreiben vom 23.04.2013  auf  die Presseaussendungen der EPAL.

Folgende Punkte werden von der UIC zum Europaletten-Tauschpool getroffen:

  • Europaletten mit EPAL Kennzeichnung entsprechen nicht den Kriterien der UIC Norm
  • EPAL Paletten sind im Europaletten-Tauschpool nicht tauschbar bzw. austauschbar

Europaletten

 

Zitat:                                                             “Derart gekennzeichnete Paletten von EPAL sind ausschließlich Privatpaletten und können im existierenden EUR-Palettenpool nicht eingesetzt werden …”

 

 

Unter folgenden Link finden Sie das offizielle Schreiben des Internationalen Eisenbahnverbandes:  UIC_23.04.13

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>