Zu warm für den Fisch – zu kalt für die Schokolade

WORLD-ThermoLog Paletten geben Alarm bei Temperaturabweichungen

Auf der LogiMAT in Stuttgart zeigen vom 10. bis 12. Februar 2015 die beiden WOLRD-ThermoLog. Palette
Thüringer Firmen microsensys GmbH und Falkenhahn AG im Tracking & Tracing Theatre erstmals einen Datenlogger, der im Inneren von Paletten verbaut ist. Mit dem Einsatz der TELID®511.thermolog Datenlogger können temperaturgeführte Logistikketten lückenlos überwacht werden.

Auf unserem Messestand können Sie alle realen Einsatzszenarien der WORLD-ThermoLog Palette wie zum Beispiel die Startzeiten der Temperaturüberwachung, Messzeitintervalle und Temperaturlimits selbst festlegen und die Palette direkt programmieren.

Weiterhin zeigt die AIM Deutschland [Industrieverband für Automatische Identifikation (AutoID), Datenerfassung und Mobile Datenkommunikation] in täglichen Live-Vorführungen am Tracking & Tracing Theatre in Halle 4 Stand F02 aktuelle AutoID-Live-Industrie-Szenarien; so auch die TELID® Temperaturlogger in der WORLD-RFID-Palette in einem durch die Falkenhahn AG betreuten Slot. Weitere Informationen zur neuen WORLD-ThermoLog Palette kann der Besucher auch am Stand von microsensys einholen, direkt gegenüber des T&TT am AIM-Gemeinschaftsstand.

Unzerstörbar in die Palette eingebaut misst der Temperatur-Sensor kontinuierlich die Temperatur der Paletten-Umgebung und zeichnet sie im Datenspeicher lückenlos auf. Zwei bekannte Technologien werden in vollautomatischer Serienproduktion in Europaletten integriert. Diese Art der Temperatur Überwachungslösung wird der Fachöffentlichkeit erstmals auf der LogiMat 2015 präsentiert. Die mit dem RFID-Sensor-Datenlogger TELID®511.thermolog ausgestatteten WORLD-ThermoLog Paletten können in Aktion getestet werden. Mit dem TELID® RFID-System von microsensys steht ein ausgereiftes Verfahren zur Verfügung, dass die festgelegten Temperaturkontrollerfordernisse der Lebensmittelhygieneverordnung erfüllen.

Das lückenlose Einhalten der Kühlkette ist bei temperaturempfindlichen Waren wie Lebensmitteln oder Pharmazeutika ein qualitätsentscheidendes Merkmal. Einen schnellen und einfachen Nachweis über die Gewährleistung vorgeschriebener Temperaturwerte innerhalb eines definierten Zeitraums liefern die Messwerte von RFID-Sensor-Datenloggern.

Während des Paletten Einsatzes wird in definierten Intervallen die Umgebungstemperatur gemessen und mit dem festgelegten Temperaturwerten Grenzwert verglichen. Gab es eine Verletzung dieses Temperaturbereichs wird der gemessene Wert mit Zeitstempel im Datenlogger gespeichert. Auch jede weitere Über- oder Unterschreitung wird im nächsten Messintervall dokumentiert. Ist die gemessene Temperatur innerhalb der festgesetzten Grenzwerte, wird kein Datensatz gespeichert. So kann jederzeit der aktuelle Status der TELID®511.thermolog Datenlogger schnell und kontaktlos ohne ein Entladen der Palette mit einem RFID-Schreib-Lese-Gerät ermittelt werden.

„Hier finden Sie die Pressemitteilung der Firma Microsensys GmbH“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>